INR

Institut für nachhaltiges Ressourcenmanagement

Das INR ist eine gemeinnützige Organisation, deren vorrangiges Ziel die Förderung der Forschung zur Nutzung und zum Erhalt natürlicher Ressourcen ist. Ausgerichtet an den Grundsätzen einer starken Nachhaltigkeit stehen dabei einerseits die Ausbildung von länderübergreifenden Forschungsnetzwerken und andererseits die Integration und Förderung von Nachwuchswissenschafler/Innen im Fokus. Bei der Umsetzung der Forschungs- und Entwicklungsprojekte arbeitet das INR eng mit verschiedenen Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung zusammen.

In folgender Broschüre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, finden Sie einen Bericht zu einem unserer Forschungsprojekte: Aquakultur: Fisch und Edelkrebs in einer WG